Teilhabe-Management

Sehr geehrte Assistenznehmerinnen und Assistenznehmer,
an dieser Stelle finden Sie unsere Angebote rund um das Thema Teilhabemanagement.

Teilhabe-Management oder Case-Management gibt Menschen mit Behinderungen, die ihre persönliche Assistenz ganz oder teilweise nicht selbst organisieren können oder wollen, die Möglichkeit trotzdem ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Teilhabe-Management neue Unterstützung behinderter Menschen
Dies ist eine neue Entwicklung. Meist sind es Selbsthilfegruppen, die diese neue Unterstützungsform für Menschen mit schwerer Behinderung anbieten. Die Leistung wird häufig von behinderten Menschen erbracht, die selbst langjährige Erfahrung als Arbeitgeber/in mit sich bringen. Sie bieten neben dem mittlerweile vielerorts bereits etablierten Abrechnungsservice auch weitergehende Unterstützung bei der Führung eines Assistenzbetriebes.

Die Angebote umfassen beispielsweise:

  • Unterstützung bei der Kontenüberwachung
  • Unterstützung bei der Abrechnung/Verhandlung mit den Kostenträgern
  • Unterstützung bei der MitarbeiterInnensuche und Einstellung/Assistenzvermittlung
  • Unterstützung bei der Dienstplangestaltung und Dienstorganisation
  • Unterstützung bei der MitarbeiterInnenführung
  • Unterstützung im Krisenfall und Mediation bei Konflikten mit den AssistentInnen


  • Die Kosten für ein Teilhabe-Management können aus dem Persönlichen Budget finanziert werden, sofern dies bei der Antragstellung mitberücksichtigt wird/wurde. Wir als MAV bieten Ihnen folgende Leistungen zum Teilhabemanagement an:
  • Unterstützung bei der Verhandlung mit den Kostenträgern
  • Unterstützung bei der Einarbeitung als behinderte Arbeitgeberin oder behinderter Arbeitgeber
  • Einen umfassenden Lohnabrechnungsservice

  • Die Leistungen für diesen Service erfahren Sie hier => Lohnabrechnungsservice als PDF-Datei zum Download

    letzte Aktualisierung: 09.06.2015